Hauptinhalt

Anfang Mai waren die beiden Bläserklassen 5aG und 6aG sowie unsere Schulband zu Probentagen auf der Burg Rothenfels unterwegs. Leider hatten wir sehr schlechtes Wetter erwischt, was aber der guten Stimmung bei diesen Proben keinen Abbruch tat. Intensive Proben, durch die engagierten Musiklehrerinnen Martina Voll und Martina Bohla sowie den pensionierten Kollegen Peter Claßen wechselten mit einem Freizeitprogramm ab, für das der Ganztagslehrer Matthias Luther zusammen mit den Studentinnen Rumina Windel und Carolin Wehmeyer verantwortlich waren. Alle Schülerinnen und Schüler zeigten Spielfreude und waren sogar bereit, selbstständig zu üben und zu probieren und sich auch an schwierigere Musikstücke heranzuwagen. Höhepunkt war eine Gesamtprobe, die auf Anhieb klappte. Am Ende war man sich einig, dass diese Probentage auch im nächsten Schuljahr unbedingt wiederholt werden sollte. Herzlicher Dank geht auch an die Musiklehrer Michael Baumgardt und Alexander Kneuer, die trotz Unwetter sich auf den Weg nach Rothenfels machten, um die musikalischen Proben zu unterstützen.