Hauptinhalt

Mein Name ist Lilia Trotno (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A.) und ich bin als Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Hammelburg tätig. Als JaS-Fachkraft bin ich jeden Tag in der Schule präsent.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein freiwilliges, kostenfreies und vertrauliches Beratungsangebot für SchülerInnen, Eltern, Vertrauenspersonen und LehrerInnen, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Das Ziel von JaS ist es, Kinder und Jugendliche bei Problemen schnell und unkompliziert zu unterstützen, um größere Schwierigkeiten möglichst frühzeitig abzuwenden.

Schwerpunkte der JaS ist die Beratung und Unterstützung:

  • bei persönlichen, schulischen oder familiären Problemen und Sorgen der Schülerinnen und Schüler.
  • der Eltern, die sich aus unterschiedlichen Gründen Sorgen um ihre Kinder machen und Information wünschen.
  • bei persönlichen Krisen und schwierigen Lebenssituationen.
  • bei Lernproblemen und Schulangst.
  • bei Fragen zur finanziellen Hilfen und Unterstützung im Schulalltag.
  • in den Bereichen Gesundheit, Schwangerschaft und Jugendschutz.

Wie kann ich helfen?

  • individuelle Beratungsgespräche
  • Vermittlung und Begleitung zu Fachstellen und anderen Einrichtungen
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und Institutionen
  • Themenbezogene Informationsabende

Die JaS- Fachkraft unterliegt der Schweigepflicht: Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Bürozeiten: An Schultagen: 8:00 – 16:00 Uhr (oder nach individueller Terminvereinbarung)   

Telefon:    09732 78546 222

Mobil:       01718626947

E-Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!